AHCD | Applied Human Centered Design
14869
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-14869,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-10.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
INNOVATIONSPROJEKTE IM FOKUS
33.3

%
Technology
(Feasibility)

33.3

%
Business
(Viability)

33.3

%
Human Values
(desirability)

100

%
AHCD
(Innovation)

Human-Centered Design ist ein international anerkanntes, design-getriebenes Innovationsverfahren. Es erlaubt, menschliche Bedürfnisse passgenau in kommerziell erfolgreiche Produkte und Dienstleistungen zu transformieren.

 

Der an der Hochschule Luzern angesiedelte Weiterbildungsstudiengang „Certificate of Advanced Studies in Applied Human-Centered Design“ ist besonders praxisnah ausgestaltet: Studierende führen während 6 bis 9 Monaten Innovationsprojekte für Unternehmen durch. In diesen entwickeln sie Studienobjekte, Funktionsmuster oder Prototypen für neue, marktgerechte Produkte und Services. Dabei werden sie von erfahrenen Dozierenden und Experten und Expertinnen der Hochschule und den mitwirkenden Unternehmen unterstützt. So erlangen sie nicht nur ein Weiterbildungszertifikat einer in diesem Themenbereich führenden Schweizer Fachhochschule, sondern lancieren gleichzeitig auch noch ihre zukünftige Karriere.

 

Die mitwirkenden Unternehmen profitieren ebenfalls maximal: wahlweise gewinnen sie eine verlängerte Werkbank für die Realisierung von Innovationsprojekten und damit verbunden auch Zugang zu motivierten Nachwuchs-Talenten. Oder sie entsenden Mitarbeitende in den Studiengang, die ihre Innovationskompetenz etwa im Rahmen bestehender Employability-, Volunteering- oder CSR-Programm oder anderen Weiterbildungsprogrammen weiterentwickeln möchten.

 

Gelernt und gearbeitet wird in Start-up-Atmosphäre. Leidenschaft und die Bereitschaft, über sich hinauszuwachsen, werden gross geschrieben. Ebenso wird gelernt, wie mit minimalem Ressourceneinsatz maximale Wirkung erzielt werden kann.

Interdisciplinary

Applied Human Centered Design steht für einen interdisziplinären Designbegriff, der Teamarbeit ins Zentrum rückt.

Human Centered

Wer AHCD beherrscht, wird Produkte und Dienstleistungen nie mehr an Markt- und Kundenbedürfnissen vorbei entwickeln.

Design-driven

Die Berücksichtigung von Design-Gesichtspunkten zu Beginn von Innovationsprojekten führt zu erhöhter Qualität der Produkt- und Dienstleistungsinnovationen.

Practical

Durch die praxisnahe Zusammenarbeit mit Unternehmen entstehen nicht nur Services und Produkte, sondern auch Karrierechancen.